Menu

Das Wohnkonzept "Seniorenresidenz" erlaubt Schweizerinnen und Schweizern aus dem Mittelstand ein schrittweises Älterwerden im vertrauten Ambiente der eigenen Wohnung, eingebettet in eine sichere Umgebung. Es umfasst eine hotelähnliche Infrastruktur mit seniorengerechten Wohnungen und einer Pflegeabteilung.

Die Wohnungen sind unmöbliert, so dass die Bewohner mit den ihnen vertrauten Möbeln und Gegenständen einziehen können. In den Wohnungen können bei Bedarf die Dienstleistungen der Residenz in Anspruch genommen werden. Dies ist verbunden mit einem sehr persönlichen Service.

Die Atlas Residenzen befinden sich an zentralen Lagen in Stadt- oder in Quartierzentren. In Gehdistanz sind Einkaufsmöglichkeiten, Bank, Post und Restaurants erreichbar. Ebenso ist die Anbindung an den öffentlichen Verkehr gewährleistet.

Die Basis für das Wohlbefinden der Bewohner in ihrem Zuhause ist eine hochstehende Architektur sowie eine ansprechende Ausstattung. Deshalb arbeitet die Atlas Stiftung mit erstklassigen Architekten und Gestaltern zusammen, die Wohngefühle spürbar machen können.

wohnen